Sie haben Fragen?

Gerne beraten wir Sie telefonisch oder per E-Mail.

+49 8142 5069-0

Florian Bauer wird zum Honorarprofessor an der TU München ernannt


02.02.2018

München, den 02.02.2018 – Vocatus Vorstand Prof. Dr. Florian Bauer wurde gestern von der Technischen Universität München (TUM) zum Honorarprofessor an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (TUM School of Management) ernannt. Damit wird die Zusammenarbeit von Vocatus und der TUM noch verstärkt und die Forschungen zum Thema Behavioral Pricing weiter vorangetrieben.

Die TUM belegt bei zahlreichen nationalen und internationalen Hochschulrankings die vorderen Plätze und erreichte beispielsweise zum dritten Mal in Folge den Titel beste deutsche Universität beim „QS World University Ranking“. Außerdem wurde die Universität im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder für besonders gute Forschungskonzepte ausgezeichnet und zählt damit zu den 11 deutschen Eliteuniversitäten. Die TUM School of Management hat darüber hinaus mit ihrem international einzigartigen Profil in Management und Technologie die Triple Akkreditierung erreicht. Weltweit tragen bislang nur rund 74 Business Schools, deutschlandweit sogar nur 3 Business Schools, dieses Siegel und zeigen damit ein herausragendes Niveau in Lehre und Forschung.

Bereits seit vier Jahren hält Bauer an der TUM Seminare zum Thema „Behavioral Pricing“, die jedes Semester deutlich mehr Interessenten anziehen als Plätze zur Verfügung stehen. Darüber hinaus betreut er Abschlussarbeiten und erforscht gemeinsam mit der Universität, wie man vorhersagbar irrationales Entscheidungsverhalten verstehen kann, und wie auf dieser Basis Preisstrategien optimiert werden können. Die Ernennung zum Honorarprofessor dieser renommierten Universität ist eine besondere Auszeichnung, die nicht nur die gute Zusammenarbeit an sich, sondern auch die besondere Leistung in Forschung und Lehre von Prof. Dr. Florian Bauer würdigt.

Honorarprofessoren ergänzen als akademische Lehrer die Kernfächer einer Universität, indem sie insbesondere Spezialgebiete vertreten, berufspraktische Erfahrung einbringen und die Lehrgegenstände unter wirtschaftlichen sowie gesellschaftspolitischen Gesichtspunkten vermitteln. An der TUM gelten strenge Richtlinien und Grundvoraussetzungen für diese Ernennung. Neben einer Kommission, bestehend aus fünf Mitgliedern, prüfen zwei externe Gutachter die fachliche Voraussetzung und dabei vor allem, ob die akademischen und beruflichen Leistungen des Kandidaten habilitationsäquivalent sind. Im letzten Schritt entscheidet der Senat auf Basis des Gutachtens über die Bestellung.

Am 01.02.2018 wurde Prof. Dr. Florian Bauer auf dieser Grundlage zum Honorarprofessor ernannt. Der Präsident der Technischen Universität München, Prof. Dr. Wolfgang A. Hermann, überreichte ihm die Bestellungsurkunde. Er gehört damit zum 20-köpfigen Kollegium an Honorarprofessoren der TUM School of Management, zu denen auch Persönlichkeiten wie Prof. Dr. Wolfgang Reitzle, Vorsitzender des Aufsichtsrats, Linde AG, Prof. Dr.-Ing. Axel Stepken, Vorsitzender des Vorstands, TÜV SÜD AG oder Prof. Dr. Florian Bieberbach, Vorsitzender der Geschäftsführung, Stadtwerke München GmbH, gehören.

Diese Ernennung zeigt einmal mehr, wie wichtig und zukunftsweisend das Thema Behavioral Pricing ist, mit dem sich Vocatus nun seit fast 20 Jahren beschäftigt. Sie unterstreicht daneben auch das hohe wissenschaftliche Niveau auf dem sich Vocatus dieses Themas in Wissenschaft und Beratungspraxis annimmt.

Menü