Vocatus ist jetzt Teil von Accenture. Hier finden Sie die Pressemitteilung.

Aber unsere Expertise bleibt. Natürlich. Nur an anderer Stelle und unter einem anderen Namen. Da Vocatus nun zu Accenture gehört, werden wir unsere Website zum 01.07.2024 abschalten.

Wir freuen uns darauf, Sie dann auf der Accenture-Website wieder begrüßen zu dürfen.

Fokusprodukte

Fokusprodukte sind Produkte, deren Preise eine Abschöpffunktion (siehe Preisfunktion) haben, die also die Preisakzeptanz der Kunden abschöpfen sollen. Auf Preise von Fokusprodukten achten Kunden sehr genau, z.B. weil sie diese häufig kaufen und sich gut an vergangene Preise erinnern. Ein Beispiel hierfür ist die Butter im Supermarkt. 

Die Preishöhe von Fokusprodukten sollte sich an der Preisakzeptanz bzw. den Preiserwartungen der Kunden orientieren, weil ein höherer Preis als erwartet die Kunden negativ überrascht und ein geringerer Preis als erwartet Margenpotenzial ungenutzt lässt und zur Preiserwartung für spätere Käufe wird. 

DeepDive: Produkt-/Preisfunktionen

Preisimage Icon

Lesen Sie in unserem Pricing & Selling Blogartikel  „Bepreisen Sie Ihre Produkte richtig“, wie Sie unterschiedliche Preisfunktionen nutzen können, sodass Ihr Portfolio kein Potenzial verschenkt.

Oder erfahren Sie im Artikel  „Die Relevanz irrelevanter Angebotselemente“, warum das Produkt mit dem geringsten Umsatz in Ihrem Portfolio unter Umständen das Wichtigste sein kann und warum objektive Verbesserungen eines Angebots dieses subjektiv schlechter machen können.