Vocatus ist jetzt Teil von Accenture. Hier finden Sie die Pressemitteilung.

Aber unsere Expertise bleibt. Natürlich. Nur an anderer Stelle und unter einem anderen Namen. Da Vocatus nun zu Accenture gehört, werden wir unsere Website zum 01.07.2024 abschalten.

Wir freuen uns darauf, Sie dann auf der Accenture-Website wieder begrüßen zu dürfen.

Preisdifferenzierung

Preisdifferenzierung liegt vor, wenn unterschiedliche Preishöhen für identische Leistungen definiert werden. Die Unterschiede können vom Zeitpunkt (dynamisches Pricing), der Geographie oder der Demographie abhängen.

Perspektive Behavioral Pricing:

Preisdifferenzierung nach Preisakzeptanz ist nicht unbedingt optimal, weil es u.U. mit Preismotiven wie Fairness kollidiert. Allerdings kann Preisdifferenzierung auch dann sinnvoll sein, wenn keine Unterschiede der Preisakzeptanz bestehen, z.B. wenn Fencing möglich ist oder es mit Fairness begründbar ist.