Sie haben Fragen?

Gerne beraten wir Sie telefonisch oder per E-Mail.

+49 8142 5069-0

Sie haben Fragen?

Gerne beraten wir Sie telefonisch oder per E-Mail.

+49 8142 5069-0

Titelbild_Auto_groß.png

Optimierung der Sales Performance mit GRIPS®

Menschen entscheiden von Situation zu Situation unterschiedlich - nicht nur branchenspezifisch, sondern häufig auch innerhalb einer Branche, je nach dem, welche Leistung wir gerade beziehen wollen. Während wir beim Autokauf oft besonders preisbereit sind, verlassen wir uns bei der Werkstattwahl häufig auf den Anbieter unseres Vertrauens, sodass Preise nur eine untergeordnete Rolle spielen.

Die Art und Weise, wie Sie Angebote gestalten und Ihre Kunden ansprechen, sollte sich also an der Verteilung der Kundentypen in Ihrem Produktportfolio bzw. in Ihrem Kundenstand orientieren.

Um eine solche Verteilung in Ihrer Branche zu evaluieren, eignet sich die von Vocatus entwickelte GRIPS-Typologie, die fünf verschiedene Käufertypen voneinander unterscheidet und berücksichtigt, wie Menschen Entscheidungen treffen.

Erfahren Sie in unserer Kundenzeitschrift, wie Ihr Verkaufspersonal mit Hilfe von GRIPS und spezifischen Schulungen Kundentypen schon am Point of Sale identifizieren kann, um Beratungs- und Verkaufsgespräche

bedürfnisspezifisch gestalten zu können.

Dieser Text stammt aus unserer Kundenzeitschrift, die Sie im Folgenden als komplette Ausgabe kostenlos per E-Mail erhalten können.


Cover_GRIPS-am-POS.png

Umfang: 8 Seiten

Bitte senden Sie mir das Dokument per E-Mail.

Menü