Sie haben Fragen?

Gerne beraten wir Sie telefonisch oder per E-Mail.

+49 8142 5069-0

Sie haben Fragen?

Gerne beraten wir Sie telefonisch oder per E-Mail.

+49 8142 5069-0

Knoten_BASF.png

Die 5 größten Fehler im B2B-Einkauf

Der Einkauf als ständiger Verlierer

In Verhandlungssituationen zwischen Unternehmen stehen sich täglich Einkauf und Vertrieb gegenüber, um das für die eigenen Interessen beste Ergebnis zu erzielen. Doch was steckt eigentlich hinter den Verhandlungszielen beider Seiten? Und können Einkauf und Vertrieb "mit gleichen Mitteln kämpfen?"

Vocatus konnte im Rahmen eines umfangreichen Projektes mit einem deutschen Großkonzern evaluieren, dass der Einkauf die Verhandlungsspielräume der Zulieferer nicht annähernd ausschöpft, da er viel zu früh in Vorschläge des Vertriebs einwilligt. Diese Tatsache liegt in fünf eklatanten Fehlern begründet, die zahlreiche Einkaufsabteilungen begehen und dazu führen, dass Einkäufer die eigene Machtposition in Verhandlungen häufig deutlich zu gering einschätzen.

Um diese Fehler künftig zu vermeiden und damit auch deutlich bessere Einkaufsergebnisse zu erzielen, hat Vocatus ein spezifisches Konzept mit vielen hilfreichen Tools entwickelt, die zeigen, dass Behavioral Economics auch in Bezug auf Verhandlungsstrategien besonders wirksam ist.

Dieser Text stammt aus unserer Kundenzeitschrift, die Sie im Folgenden als komplette Ausgabe kostenlos per E-Mail erhalten können.


Cover_Die-5-größten-Fehler-im-B2B-Einkauf_groß.png

Umfang: 6 Seiten

Bitte senden Sie mir das Dokument per E-Mail.

Menü